Wo wird Spermidin produziert?

 

Es wird von den Zellen selbst als auch von bestimmten Darmbakterien produziert.

Rund ein Drittel des Spermidins stammt aus Eigenproduktion, der Großteil muss mit der Nahrung zugeführt werden. Jedoch nimmt die Produktion von Spermidin mit zunehmendem Alter ab.

 

Zurück